Jiu Jitsu - „Die sanfte Kunst“ der Selbstverteidigung
seit 30.01.2015 für Kinder und Erwachsene
weitere Infos finden sie hier!
 
◊ Zumba
STRONG by Zumba
Dance Fitness
 SpeedCross
 MobilityCross

 Bauch-Beine-Po
 Bodystyling   
◊ Body-Toning
 Body-Workout

Teilnahme an beliebig vielen Übungsstunden!!!

 Nordic Walking
 Fatburning
 Orientalischer Tanz
 Flamenco / Erw.
Fitgymnastik
Grenzenlos Fit
Irish Dance
Pilates
Sport (50+)

Jiu Jitsu - Zanshin ("letzte Aufmerksamkeit") wurde deutlich gefestigt!
Sommer-, Mon- und Kyu-Prüfungen des Zanshin Dojo Wilhelmshaven

Nach der erfolgreichen Teilnahme des Zanshin Dojo Wilhelmshaven, durch zwei Vorführungen und mehrerer "Mitmachaktionen", am "Tag der Niedersachsen" vom 14.-16. Juni 2019, folgten direkt am 22. Juni 2019 die nächsten Gürtelprüfungen für alle Jiu Jitsukas. Diese Termindichte bedeutete eine besonders fordernde Vorbereitung für jeden einzelnen Prüfling der Jiu Jitsu Abteilung des SV-Concordia/City Sport Treffs, aber alle 49 Jiu Jitsukas haben diese Herausforderung absolut erfolgreich angenommen. Zahlreiche Zuschauer und weitere Unterstützer gaben der Prüfungsveranstaltung einen gebührenden Rahmen. Schon fast zum Inventar
gehörend, bestand das Prüfungskomitee des DJJB (Deutscher Jiu Jitsu Bund) aus Denis Heinrich (4. Dan Jiu Jitsu; Zanshin Dojo Erftstadt) und dem Heimtrainer Sven Schoolmann (2. Dan Jiu Jitsu; Zanshin Dojo Wilhelmshaven). Sehr gerne hat Denis Heinrich wiedermal die Reise in unsere schöne Jadestadt angetreten, die er mittlerweile sehr zu schätzen weiß, denn eine Prise frische Seeluft begeistert auch eine rheinländische Frohnatur.

 

Erwachsenengruppe
1/3 
start stop bwd fwd


Die intensive Vorbereitung hat sich schlussendlich bewährt, alle Jiu Jitsu Prüflinge waren den steigenden Anforderungen gewachsen. Alle 49 Prüflinge haben die nächste Stufe erreicht und die Prüfung bestanden. Mit großer Freunde, konnte das Prüfungskomitee allen 49 Jiu Jitsukas zu diesem großartigen Erfolg gratulieren. Viele Jiu Jitsukas des Zanshin Dojo Wilhelmshaven haben in der Kindergruppe begonnen und sind über die Jugendgruppe mittlerweile in der Erwachsenengruppe zum wöchentlichen Training angekommen. Dadurch ist besonders ist festzustellen, dass natürlich aus "Kindern Leute und Persönlichkeiten" werden und neben den sportlichen Anforderungen auch die geistigen Fähigkeiten, die im Jiu Jitsu ebenso wichtig sind, deutlich ausgeprägt und gefestigt haben. Denn in einer möglichen Verteidigungsituation ist oftmals "die letzte Aufmerksamkeit" das entscheidende Moment.


Die Jiu Jitsu Prüfungen im DJJB bestehen grundsätzlich aus vier Säulen. Die erste Säule sind anteilige Techniken der 1. Jiu Jitsu Kata des DJJB (fest formalisierter Bewegungsablauf), die zweite Säule sind die Grundtechniken (Fallschule, Schlag- und Tritt-Techniken, aber auch Hebel- und Festhaltetechniken). Die dritte Säule besteht aus den Abwehrtechniken gegen verschiedene Kontakt- oder Distanzangriffe und die abschließende vierte Säule ist das Kreis-Randori, der Kreis-Kampf. Hier kommt es darauf an, je nach Graduierung, das erlernte gegen verschiedene Angreifer, möglichst in einer realistischen Selbstverteidigungssituation anzuwenden und umzusetzen. Die erste und vierte Säule wird erst ab dem 14. Lebensjahr abverlangt. Ebenso die Abwehrtechniken gegen Angriffe mit einer Waffe.


Die Jiu Jitsu Erwachsenengruppe des Zanshin Dojo besteht mittlerweile in einem gesunden Verhältnis aus Anfängern und bereits erfahrenen Kampfsportlern, der ein oder andere hat hier bereits eine beachtliche Graduierung in weiteren Kampfsportsystemen vorzuweisen. Insgesamt wird dieser besondere Sachverhalt als sehr gewinnbringend empfunden, denn letzten Endes sind, dass alles fachlich positive Entwicklungsbeiträge für das gleiche Ziel.


Besonders ist der 32'ig jährige Lehrer Christian Zündorf hervorzuheben, der eine sehr gute Prüfung zum Grüngurt abgelegt hat und somit seinen nächsten Schritt sehr souverän absolviert hat.


Mit großem Stolz und Freude, konnte das Prüfungskomitee allen 49. Jiu Jitsukas die nächste Graduierung verleihen. Cheftrainer Sven Schoolmann (2. Dan Jiu Jitsu) ist mächtig stolz auf seine Schützlinge und freut sich auf das weitere gemeinsame "voran kommen"!


Ebenfalls allen Prüflingen herzlichen Glückwunsch zu diesem großartigen Erfolg im Namen des SV-Concordia/City Sport Treff!


Diejenigen, die Interesse am Jiu Jitsu haben, sind herzlich eingeladen für ein Probetraining! Selbstverständlich kostenlos! Ferner wird es ab dem Herbst 2019 wieder separate Frauen-SV Kurse geben!


Das Geheimnis des Erfolgs ist anzufangen!

 

Mehr Informationen finden Sie hier!

   
© SV Concordia Wilhelmshaven
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.